Lebt und arbeitet in Ghana. Ausgangspunkt seiner Kunst ist die Beschäftigung mit der
Alltagskultur. Seine Jugend in den Slums (Zongo) konfrontierte ihn mit ganz unterschiedlichen
Bildern und Eindrücken, alle komprimiert auf engem Raum. Seine Arbeiten geben diese ganze
Vielfalt des Alltags wieder.

Werke